Von wegen Selberkochen kostet Zeit und Nerven! Dieses Rezept ist supereinfach vorzubereiten, bereits nach 20 Minuten fertig und schmeckt so lecker, dass selbst Feinschmecker begeistert zugreifen.

Von wegen Selberkochen kostet Zeit und Nerven! Dieses Rezept ist supereinfach vorzubereiten, bereits nach 20 Minuten fertig und schmeckt so lecker, dass selbst Feinschmecker begeistert zugreifen.

Von wegen Selberkochen kostet Zeit und Nerven! Dieses Rezept ist supereinfach vorzubereiten, bereits nach 20 Minuten fertig und schmeckt so lecker, dass selbst Feinschmecker begeistert zugreifen.

Von wegen Selberkochen kostet Zeit und Nerven! Dieses Rezept ist supereinfach vorzubereiten, bereits nach 20 Minuten fertig und schmeckt so lecker, dass selbst Feinschmecker begeistert zugreifen.

So schmeckt der Sommer: Früchte-Eis ideal für Kinder und so gesund!

So schmeckt der Sommer: Früchte-Eis ideal für Kinder und so gesund!

Mit einem Happs sind die im Mund und machen uns satt und glücklich! Um die süßen Bananen schmiegt sich eine leckere Quark-Pudding-Creme und frischgebackene Pfannkuchen – ein absoluter Frühstückshit!

Mit einem Happs sind die im Mund und machen uns satt und glücklich! Um die süßen Bananen schmiegt sich eine leckere Quark-Pudding-Creme und frischgebackene Pfannkuchen – ein absoluter Frühstückshit!

Make your own fat burning green smoothie with this printable guide!

Make your own fat burning green smoothie with this printable guide!

Gesunder Knabbersnack für Babys und Kleinkinder: Möhren-Brötchen

Gesunder Knabbersnack für Babys und Kleinkinder: Möhren-Brötchen

Rhabarber-Sirup: ca. 650 g Rhabarber 250 g Zucker Saft 1 Zitrone 1. Rhabarber nicht schälen, sondern nur waschen und in fingerdicke Stücke schneiden. Mit 1/4 L Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, ca. 10 Min. köcheln lassen, bis alles weich ist. Alles durch ein feines Sieb drücken, dabei den Saft auffangen. 2. Den Saft wieder in den Topf gießen, und mit dem Zucker und Zitronensaft weitere 5 Minuten köcheln lassen. 3. mit Mineralwasser und Eiswürfel auffüllen

Rhabarber-Sirup: ca. 650 g Rhabarber 250 g Zucker Saft 1 Zitrone 1. Rhabarber nicht schälen, sondern nur waschen und in fingerdicke Stücke schneiden. Mit 1/4 L Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, ca. 10 Min. köcheln lassen, bis alles weich ist. Alles durch ein feines Sieb drücken, dabei den Saft auffangen. 2. Den Saft wieder in den Topf gießen, und mit dem Zucker und Zitronensaft weitere 5 Minuten köcheln lassen. 3. mit Mineralwasser und Eiswürfel auffüllen

Rhabarber. Wie ich ihn liebe! Meine Oma machte zu Lebzeiten den mit Abstand besten Rhabarberkuchen, den ich je gegessen habe und vielleicht je essen werde. Dieser Klassiker mit typischer Baiserhaube war einfach immer perfekt! Ein Rezept von meiner Mom, das diesem Kuchen sehr nahe kommt, habe ich in meinem neuen Buch Mara´s Sweet Goodies* veröffentlicht. … Weiterlesen…

Rhabarber. Wie ich ihn liebe! Meine Oma machte zu Lebzeiten den mit Abstand besten Rhabarberkuchen, den ich je gegessen habe und vielleicht je essen werde. Dieser Klassiker mit typischer Baiserhaube war einfach immer perfekt! Ein Rezept von meiner Mom, das diesem Kuchen sehr nahe kommt, habe ich in meinem neuen Buch Mara´s Sweet Goodies* veröffentlicht. … Weiterlesen…

Frozen Joghurt ist schnell gemacht. Und schmeckt dank Joghurt und Zitrone so sehr nach Sommer, das du das leichte Eis das ganze Jahr über naschen möchtest.

Frozen Joghurt ist schnell gemacht. Und schmeckt dank Joghurt und Zitrone so sehr nach Sommer, das du das leichte Eis das ganze Jahr über naschen möchtest.

Das beste Frozen Joghurt Rezept zum Selbermachen

Das beste Frozen Joghurt Rezept zum Selbermachen

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Suchen